Energieausweise

 

Energieausweise werden aufgrund der Berechnungsweise nach Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis unterschieden.

Für einen Energieverbrauchsausweis werden die vollständigen Energieverbräuche von drei Jahren einschließlich der letzten Verbrauchsabrechnung benötigt. 

Ein Energieverbrauchsausweis ist nicht möglich für Wohngebäude mit weniger als 5 Wohneinheiten, die vor der Einführung der Wärmeschutzverordnung 1977 errichtet worden sind. 

Für die Beauftragung eines Energieverbrauchsausweises für Wohngebäude zum Preis von 59,00€ inkl. MwSt. nutzen Sie bitte unser Onlineformular. 

Für einen Energiebedarfsausweis  wird die Gebäudehülle und die Anlagentechnik aufgenommen und der Gebäudeenergiebedarf nach EnEV berechnet. Dabei werden Standardprofile für die Nutzung zugrunde gelegt, so dass ein Gebäude nutzungsunabhängig bewertet werden kann.

Außerdem sind im Rahmen dieser genauen Betrachtung auch konkrete Schwachpunkte und Verbesserungsmöglichkeiten am Gebäude erkennbar.

 

Für die Angebotsanfrage für einen Energiebedarfsausweis nutzen Sie bitte unseren Aufnahmebogen und senden uns diesen gemeinsam mit den vorhandenen Gebäudeplänen und Schornsteinfegerprotokoll per Email zu. 

© 2019 by Sunshine Energieberatung GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung

  • Wix Facebook page
  • Google+ Social Icon